Messe "denkmal" in Leipzig mit Besucherrekord // Ein Rückblick

Am Stand mit Partnern, klare Aussagen auf dem Podium und ein weiterer „Tag der Weiterbildung“. Zum sechsten Mal präsentierte der VDR die Restauratoren in Leipzig auf der Europäischen Leitmesse denkmal, die in diesem Jahr mit einem Besucherrekord zu Ende ging. Knapp 14.000 Besucher wurden auf der Messe gezählt. Ein Rückblick auf interessante Messetage ...

weitere Informationen

VDR-Delegation beim franz. Botschafter in Berlin // Treffen in herzlicher Atmosphäre

https://de.wikipedia.org/wiki/Franz%C3%B6sische_Botschaft_in_Berlin#/media/File:Berlin,_Mitte,_Pariser_Platz,_Botschaft_Frankreich.jpg

Als zu Beginn dieses Jahres die Nachricht aus Frankreich kam, dass die Regierung in Paris mit einem Erlass die Restaurierung von Kulturerbe ganz in das Kunsthandwerk eingliedert, waren auch die deutschen Kollegen in der Restauratorenschaft alarmiert. „Die Restauratoren in Deutschland sind sehr besorgt über den Angriff auf die Stellung des Restauratorenberufes, der sich gegenwärtig in Frankreich ereignet“, so fasste VDR-Präsident Dr. Jan Raue die Empfindungen damals zusammen.

weitere Informationen

Exkursion ins Völkerkundemuseum nach Herrnhut // Ein Nachbericht

Ende Oktober 2016 fand die jährliche Exkursion der Fachgruppe Ethnografische Objekte, Volks-und Völkerkunde nach Dresden und Herrnhut statt. Mit freundlicher Unterstützung von Angelica Hoffmeister-zur Nedden und Stephan Augustin von den Staatlichen Ethnographischen Sammlungen/ Staatliche Kunstsammlungen Dresden war es gelungen, ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen.

weitere Informationen

Vergaberecht für Berufsanfänger und Einsteiger // VDR Seminar 2017

Im Februar 2015 haben die aktiven Selbständigen/Freiberufler im VDR das Format "VergabSem" ins Leben gerufen. Aufgrund der großen Nachfrage hat es sich innerhalb der letzten zwei Jahre fest im Fortbildungsprogramm des VDR etabliert. Das aktuelle Angebot "BasisWissen - Vergaberecht für Berufsanfänger und Einsteiger" richtet sich an Kolleginnen und Kollegen, die in Vergabe und Vergaberecht einsteigen möchten und beschäftigt sich mit Begriffserklärungen und den wichtigen Grundlagen. Darüber hinaus wird der Bezug zur Praxis hergestellt und durch eine Fachanwältin analysiert. Eine aktive Beteiligung der Teilnehmer mit regen Nachfragen bereichert das Seminar und ist ausdrücklich gewünscht!

weitere Informationen

Call for Papers: "Trompe-l’œil - Illusion und Wirklichkeit" // Tagung 2017 in Köln

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahrs 2018 (ECHY) möchten die deutschsprachigen europäischen Restauratorenverbände innerhalb von E.C.C.O. VDR (Deutschland), SKR (Schweiz), ÖRV (Österreich) und VRKS­‐ARCA (Südtirol) die verbindenden Elemente im europäischen Kulturraum in den Blickpunkt rücken und ihre Zusammenarbeit mit einer gemeinsamen Fachtagung vertiefen.

weitere Informationen

"Kein Berühren der Figüren: Untersuchen und Reinigen mit Abstand" // Tagung

Am Freitag, 09.12.2016, findet in Esslingen (Neckar) die Tagung "Kein Berühren der Figüren - Untersuchen und Reinigen mit Abstand" statt. Hier geht es um Anwendungen, bei denen die direkte händische Berührung der Objektoberflächen weitgehend vermieden wird. Für VDR-Mitglieder gibt es ermäßigte Tagungsgebühren.


weitere Informationen

Wiss. Volontariate im Bereich Restaurierung werden nicht abgeschafft // Erfolg für VDR und DMB

Im Sommer hat sich der VDR offiziell gegen die Pläne des Landes Baden-Württemberg geäußert, die Beschäftigung wissenschaftlicher Volontärinnen und Volontäre in der Restaurierung abzuschaffen. Nun steht fest: Absolventen des Studiengangs Restaurierung werden weiterhin für die wissenschaftlichen Volontariate an den Staatlichen Museen Baden-Württembergs zugelassen.

weitere Informationen

1. Restauratorentag Brandenburgische Ingenieurkammer (BBIK) // Initialzündung

Der erste Restauratorentag, den die Brandenburgische Ingenieurkammer (BBIK) in Abstimmung mit dem VDR Berlin-Brandenburg organisierte, war nicht nur ein Novum, sondern von geradezu historischer Bedeutung. Mit der Weiterbildungsveranstaltung, die am 28.10.2016 in Potsdam stattfand, wurde ein sichtbares Zeichen dafür gesetzt, dass zukünftig eine namhafte Zahl an Restauratoren in der BBIK Aufnahme finden werden. Innerhalb der BBIK wird der nächste Schritt die Bildung einer Sektion „Restaurierung und Denkmalpflege“ sein.

weitere Informationen

Denkmale in Sachsen retten // Petition gegen Streichung der Mittel

Im Regierungsentwurf zum Sächsischen Haushaltsplan 2017/18 sind die Mittel für Zuweisungen zur Sicherung, Nutzbarmachung, Erhaltung und Pflege von Kulturdenkmalen auf 0 Euro reduziert worden. Als Reaktion darauf ist eine Petition ins Leben gerufen worden, in der Unterschriften gegen diese Nicht-Zuweisung gesammelt werden (bis 30.11.). Auch viele Restauratoren sprechen sich dafür aus, dass die öffentliche Förderung weiterhin in angemessenem Umfang erhalten bleibt.

weitere Informationen