"Vom Umgang mit der Lücke II" // Kolloquium in Leipzig

Am 09.09.2016 findet in Leipzig das Kolloquium "Vom Umgang mit der Lücke II - Wie viel Rekonstruktion ist notwendig, wie viel Fehlstelle zumutbar?" statt. Das eintägige Kolloquium schließt an die Veranstaltung von 2009 an. In welchem Umfang sollen oder müssen verlorengegangene Teile von Kunstwerken aus ästhetischen oder statischen Gründen rekonstruiert und ergänzt werden? Frühbucherrabatt bis 15. August verlängert!

weitere Informationen

Call for Papers: "Trompe-l’œil - Illusion und Wirklichkeit" // Tagung 2017 in Köln

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahrs 2018 (ECHY) möchten die deutschsprachigen europäischen Restauratorenverbände VDR (Deutschland), SKR (Schweiz), ÖRV (Österreich) und VRKS­‐ARCA (Südtirol) die verbindenden Elemente im europäischen Kulturraum in den Blickpunkt rücken und ihre Zusammenarbeit mit einer gemeinsamen Fachtagung vertiefen.

weitere Informationen

Call for Papers: "Kurios, selten, sonderbar - Herausforderungen in der Objektkonservierung" //

Diese Fachtagung vom 29. März bis 1. April 2017 in Weimar wird von den VDR-Fachgruppen Archäologische Objekte, Ethnografische Objekte und Kunsthandwerkliche Objekte mit freundlicher Unterstützung des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie organisiert.

weitere Informationen

"Kulturerbe Siebenbürger Kirchenburgen" // Symposium in Bonn

Das internationale Symposium Kulturerbe Siebenbürger Kirchenburgen vom 17. bis 19. März 2017 in Bonn wird vom VDR mit fachlicher Unterstützung von „Kulturerbe Kirchenburgen e.V. – Verein für den Erhalt der Kirchenburgen in Siebenbürgen“ organisiert und ausgerichtet.

weitere Informationen

Exkursion der FG Polychrome Bildwerke in die Hansestadt Stralsund //

Am 03.09.2016 lädt die Fachgruppe Polychrome Bildwerke zur Exkursion nach Stralsund ein. Die Hansestadt Stralsund gehört mit ihrer historischen Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die drei großen Stadtkirchen St. Nikolai, St. Marien und St. Jakobi beherbergen eine Fülle hochrangiger Kunstschätze.

weitere Informationen

Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet // VDR nahm Einfluss

Nach langer, zum Teil stürmischer Debatte verabschiedete der Bundestag am 23. Juni 2016 das novellierte Kulturgutschutzgesetz, welches nun auch durch den Bundesrat angenommen wurde. Mit Beharrlichkeit bemühte sich der VDR Einfluss zu nehmen und jetzt zeigt sich der Erfolg: Erstmals wird die Tätigkeit der Restauratoren, die fachliche Konservierung und Restaurierung, in einem deutschen Bundesgesetz erwähnt. Der § 18 „Schädigungsverbot“ ist damit ein kleiner, jedoch für die Restauratorenschaft bedeutungsvoller Teil eines komplexen Gesetzes, dass spätestens am 1. August 2016 in Kraft treten soll.

weitere Informationen

Die neuen "Beiträge" sind da // ab sofort überwiegend digital

Wir freuen uns sehr, noch vor Beginn der Sommerpause eine neue Ausgabe der "Beiträge zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut" vorlegen zu können und damit zum gewohnten Rhythmus der Erscheinungsweise jeweils im Frühjahr und im Herbst zurückzukehren. Über die Zusammenarbeit mit dem Michael Imhof Verlag freuen wir uns sehr. Ab Heft 1/2016, das Anfang Juli erscheint, wird unsere Fachzeitschrift vorwiegend digital veröffentlicht.

weitere Informationen

"Schicht um Schicht" // Tagung zu Bedeutung und Ästhetik der Oberfläche

Die Fachgruppe Gemälde und die Museumslandschaft Hessen Kassel haben vom 9.-11. Juni 2016 in Kassel eine interdisziplinäre Tagung für Restauratoren und Kunstwissenschaftler ausgerichtet. Das Thema hieß "Schicht um Schicht - Die Bedeutung und Ästhetik der Oberfläche". Unter diesem komplexen Thema wurden sowohl Fragen der Kunsttheorie behandelt, als auch Berichte aus der Restaurierungspraxis präsentiert. Lesen Sie den ausführlichen Nachbericht von Dirk Welich und Cornelia Peres.

weitere Informationen

Foto des Monats - Ihr Motiv auf Postkarte // Der VDR sucht gute Bilder

2015 wurde über Newsletter und Homepage das Foto des Monats gesucht. Die schönsten Motive des Jahres wurden als Postkarte gedruckt und liegen bei den VDR-Veranstaltungen aus. Auch 2016 sucht der VDR jeden Monat tolle Bilder aus dem Tätigkeitsfeld der Konservierung-Restaurierung. Ob faszinierende Details, Arbeitssituationen im Atelier oder auf der Baustelle – alles ist erlaubt. Zeigen Sie uns, an welchen faszinierenden Objekten Sie arbeiten, oder lassen Sie uns an den wunderbaren Resultaten Ihrer Projekte teilhaben.

weitere Informationen